Über uns
Kurzportrait "BZV Medienhaus"

Offen für alle Leser - und alle Medien. Das BZV Medienhaus.

Seriös, interessant und journalistisch sauber informieren. Lesefreundlich und spannend unterhalten. Immer hochaktuell und praktisch rund um die Uhr berichten – und das auf vielen verschiedenen Medienkanälen. Dabei immer ganz nah dran sein: am Leser, am Puls der Region und der Zeit.


Die Aufgaben des BZV Medienhauses als modernes Medienunternehmen sind so vielfältig wie nie zuvor. Und damit auch das Leistungsspektrum, das mit seinem umfangreichen Angebot an Print- und Onlineprodukten der veränderten Mediennutzung von Leserinnen, Lesern und anderen Nutzern Rechnung trägt.


Alles begann bereits 1865, als Albert Limbach und Albert Berglein in Braunschweig eine Druckerei gründeten. Aus ihr ging das heutige BZV Medienhaus hervor. Mittlerweile erreicht das Medienhaus mit seinen sechs Kopftiteln im gesamten Verbreitungsgebiet etwa 335 Tausend Leser*. Seit 2007 gehört das BZV Medienhaus zur FUNKE Mediengruppe mit Firmensitz in Essen – einem der bedeutendsten Medienunternehmen in Europa. Durch die Übernahme des Harz Kuriers im selben Jahr umfasst das Einzugsgebiet des Medienhauses nun auch den Landkreis Osterode. Im Oktober 2014 verlagerte das BZV Medienhaus seinen Standort mitten ins Zentrum Braunschweigs – direkt im Herzen der Stadt, direkt am Bürger.


Der Weg von der Tageszeitung zum Medienhaus hat sich Schritt für Schritt vollzogen – und ist eine fortlaufende Entwicklung, die immer in Rückkopplung mit Lesern und Usern stattfindet. Dementsprechend hat sich die Bandbreite der Aktivitäten des Medienhauses weit aufgefächert. So erscheint beispielsweise im Großraum Braunschweig zweimal in der Woche das Anzeigenblatt "neue Braunschweiger", im Harz sorgen die Anzeigenblätter "Echo zum Sonntag" und "Harzer Wochenspiegel" für aktuelle Informationen. Zusätzlich erscheinen das „Salzgitter Stadtgespräch“, das „Wolfsburger Stadtgespräch“ und das „Helmstedter Stadtgespräch“ jeweils ein Mal wöchentlich mit einer Gesamtauflage von mehr als 145 Tausend Exemplaren.


Die Veröffentlichung von Spezial-Magazinen ermöglicht es, ganz bestimmte und genau definierte Leserkreise anzusprechen. Und so ausgewählte Zielgruppen zu erreichen. Als wertiges Hochglanzmagazin erscheinen in unserem Haus unter anderem das Wirtschaftsmagazin "Standort38", das Magazin "Studi38“ und das Wohnmagazin "Exklusive Wohnwelten", um nur einige Beispiele zu nennen. Standort38 und Studi38 haben sich unlängst auch online am Markt als Netzwerk für die Region bzw. als Informationsquelle für Studenten etabliert.


Im digitalen Segment ist das Medienhaus in den letzten Jahren besonders aktiv. Seit Februar 2012 erscheinen alle sieben Lokalausgaben der Zeitung mehrfach täglich aktualisiert und unter dem Namen der jeweiligen Ausgabe im Netz. Dialog- und Kommentarfunktionen sorgen dort für den aktiven Austausch zwischen Lesern und Usern sowie der Redaktion. Diese Digitalisierung des Konzepts Bürgerzeitung bringt die Journalisten mit den Menschen in der Region schnell, unkompliziert und in großer Breite ins Gespräch.


Auch im Bereich Messe engagiert sich das BZV Medienhaus. Wir sind Veranstalter der Messe „Mein Zuhause – Einfach schöner Leben“. Zusätzlich bietet das Konferenzzentrum am neuen Verlagsstandort vielfältige Möglichkeiten für externe und interne Veranstaltungen. Hinzu kommen zahlreiche weitere Serviceleistungen für Leser und User, wie zum Beispiel der Ticket-Service der Konzertkasse, ausgesuchte Leserreisen und die Angebote des Lesershops.


Das Unternehmen erweitert Jahr für Jahr seine multimedialen Dienstleistungen für die Menschen in der Region. So wurden die traditionellen Rubrikenmärkte aus der Zeitung ins World Wide Web verlängert: der Kfz-Markt auf der Plattform auto38.de, der Immobilienmarkt auf immo38.de, der Stellenmarkt für die Region auf job38.de und der private Kleinanzeigenmarkt auf flohmarkt38.de. Unter dem Dach der 38er-Portale finden sich vielfältige Angebote für unterschiedliche Zielgruppen wieder – Deal38 und Prospekt38 für Schnäppchenjäger, Flirt38 und Spotted38 für Singles auf Partnersuche, Szene38 für Unternehmungslustige und viele weitere mehr.


Der Dialog mit den Bürgern ist nicht nur in den Zeitungen und auf den Nachrichtenportalen in den Fokus gerückt, auch die 38er-Familie tritt mit den Portalen Unser38 (der Blog für die Region) und Alarm38 (Aufreger in der Region) mit den Menschen in regen Kontakt.


Engagement für das Ehrenamt sowie das bürgerschaftliche Engagement fördern – beides spielt eine herausragende Rolle hinsichtlich der unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft. Zu diesem Zweck haben die Redaktionen der Tageszeitung mit der Stiftung des „Gemeinsam-Preises“ einen Rahmen geschaffen, der Impulse für bürgerschaftliches Engagement gibt.


Auch die kulturelle Entwicklung in der Region ist dem BZV Medienhaus wichtig. Dazu gehört als zentrales Anliegen die kontinuierliche Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern und Jugendlichen über das Projekt „Schule + Zeitung“. Darüber hinaus sollen Auszubildende im medienpädagogischen Bildungsprogramm „Zukunft Bilden“ ihr Allgemeinwissen erweitern und wichtige Kompetenzen und Qualifikationen für ihr späteres Berufsleben erlangen. Nicht zuletzt freut sich das Medienhaus, in einzelnen Stiftungen der Region mitarbeiten zu dürfen und immer wieder Medienpartnerschaften für kulturelle Veranstaltungen zu übernehmen.


* MA, Stand 2016

Tickets für alle Events

Einen Ticketservice für Konzertkarten und Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Region und deutschlandweit bietet die Konzert-Kasse.

Mehr ...

Mehr über den Harz Kurier

Sie möchten sich über den Harz Kurier informieren? Hier gelangen Sie auf das Internetportal der Verlagsgesellschaft.

Mehr ...

Mehr über die FUNKE MEDIENGRUPPE

Das Kerngeschäft der FUNKE MEDIENGRUPPE umfasst Tageszeitungen in NRW, Thüringen, Bayern und im europäischen Ausland. Daneben bietet die Gruppe ein vielfältiges Spektrum an weiteren Aktivitäten im Medien- und Dienstleistungsbereich.

Mehr ...